Eilean ach ein Teil Schottland

Sehnswertes

Loch Ness

Nessie - das Ungeheuer von Loch Ness. Durch diese Legende ist der zweitgrößte schottische See in aller Welt bekannt. Loch Ness ist etwa 40 Kilometer lang und 1,5 Kilometer breit. Er gehört zum sogenannten 'Great Glen', einem Tal, dass die Highlands von Südwesten nach Nordosten geologisch teilt. Direkt am Ufer des wasserreichsten Sees von Schottland befindet sich eine alte Burgruine, die Urquhart Castle. Die Burg liegt auf einem Landvorsprung, wodurch sie von drei Seiten mit Wasser umgeben ist. Aufgrund dieser Lageeigenschaft lassen sich wunderbare Erinnerungsfotos von der Aussichtsplattform in der Ruine vom Loch Ness schießen.

Edinburgh Castle

Eines der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Schottland trohnt über der Hauptstadt Edinburgh. Gelgen auf dem etwa 340 Millionen Jahre alten, 120 Meter hohen und durch vulkanismus geformten 'Castle Rock', trohnt die Burg mit einem traumhaften Blick auf die Stadt. Die Kapelle der Burg wurde schon im 11. Jahrhundert errichtet, die Anlage selbst jedoch erst etwa 4 Jahrhunderte später. Sehenswerte Dinge für die Besucher sind vor allem die Kronjuwelen 'Honours of Scotland' und der Schicksalsstein.

Gallery of Modern Art

Das in Glasgow um 1780 vom Kaufmann William Cunningham erbaute Objekt, welches seit den neunziger Jahren die Gallery of Modern Arts beherbergt, wurde anfangs als Handelsbörse und später als Stadtbibliothek genutzt. Heute wird das Gebäude als Ausstellungsort für zeitgenössiche und moderne Kunst verwendet. Auch Workshops und Führungen werden dort für die Besucher angeboten.

Schottlands Inseln - Orkney Islands

Die schottische Inselgruppe befindet sich im nordöstlichen Teil von Großbritanien. In der beschaulichen Hauptstadt Kirkwall, die etwa 5500 Einwohner zählt, bietet sich eine etwa 800 Jahre alte, aber dennoch gut erhaltene Kathedrale zur Besichtigung an. Erbaut wurde sie im Jahre 1137 von Jarl Rognvald zu Ehren des heiligen Magnus, wodurch sie mit dem Namen 'St. Magnus Cathedral' bezeichnet wurde. Auch heute werden in ihr noch Gottesdienste abgehalten.

Zahlen und Fakten

Hauptstadt: Edinburgh
Einwohnerzahl: ca. 5 Millionen
Fläche 78.772 km²
Währung Pfund Sterling
Amtssprache Englisch,
Gälisch,
Scotts